FANDOM


BiographieBearbeiten

Murhder II, Sohn des Murhder

Alias/Spitzname Eliahu Rathboone
Rasse Vampir
Geschlecht männlich
Geburtstag vor 1850
Transition vor 1850
Beruf
  • Krieger der Bruderschaft
  • Besitzer von  Eliahu Rathboone B&B
Status lebend
Eintritt bei BD
  • vor 1850 bis 1985
  • Wiedereintritt 2008
Wohnort
  • Caldwell
  • Charloston (South Carlina)
Aussehen
Haarfarbe schwarzes Haar durchzogen von roten Stähnen
Augenfarbe pfirschgoldene Augen
Größe  m
Gewicht
Tatoowierungen
Merkmale
Familie
Hellren/Shellan

Sarah Watkins (Heirat:)

Familie
  • Natelam (Adoptivsohn)
  • Murhder I †(Vater)
Auftritt
Auftritt in BD
Auftritt in BDL
BD=Black Dagger-Serie BDL=BD Legancy-Serie

Vergangenheit


(33) Gemeinsam mit der Bruderschaft verhinderte er, nachdem der Primal brutal abgeschlachtet wurde, die Plünderung der Schatzkammer des Heiligtums. Dort wird er schließlich auf eine Scherbe eine Glaskugel aufmerksam und steckt sie ein. Tage später findet er sie wieder, schneidet sich an ihr und kurz darauf sieht er in ihr eine wunderschöne Vampirin, die er es Jahre später antreffen sollte. Denn während eines missglückten Versuches seine Freundin Xhex aus den Händen der Sympathenkolonie zu befreien, wird er gefangen genommen und gefoltert. Erst als Rhev ihn befreit, kann er Nachforschungen anstellen wohin man Xhex verschleppt hat. Als er jedoch bei der menschlichen Labor auftaucht, hat sie Xhex bereits befreien können und das Labor in Brand gesetzte. Als er jedoch entdeckt, das einige der Wissenschaftlern flüchten konnten, macht er sich auf die Suche nach ihnen. Als er ein weiteres Labor ausfindig machen kann, dring er dort ein und bringt die Wissenschaftler um. Er ist geschockt als er einen männlichen und eine schwangere Vampirin in Gefangenschaft antrifft. Es gelingt ihn den Mann zu befreien, bevor auf ihn geschossen wird. Er muss die schwangere Vampirin zurücklassen, die er sofort als die Frau aus seiner Scherbe wiedererkennt. Als er an den Tatort zurückkehrt, um die Frau zu befreien, muss er einsehen das er versagt hat und die Vampirin bereits verlegt wurde. Sein gefühlskaltes Handeln bleibt aber nicht lange unentdeckt. Schließlich räumt die Bruderschaft hinter ihn auf und wirft ihn raus. Anschließend begibt er sich ins Exil in South Carolina, bis er zwanzig Jahre später Briefe von der Vampirin erhält, die ihn um Hilfe bittet.


Gegenwart

Zwanzig Jahre später, fühlt sich Murhder gezwungen Wrath und der Bruderschaft um Hilfe zu bitten. Denn die Briefe, die er erhalten hat stammen von einer Vampirin aus seiner Vergangenheit. Er ahnt nicht, dass er ausgerechnet auf seine Ex Xhex trifft, als bevor dem Audienzhaus von einem Auto angefahren wird. Auch die Bruderschaft ist nicht begeistert von seinen auftauchen und will ihn zunächst die Hilfe nicht gewähren, bis Wrath einschreitet. Vishous gelingt es schließlich die Vampirin ausfindig zu machen, trotzdem verweigern sie ihn, sie aufzusuchen. Er gerät mit Phury aneinander, doch bevor sie Situation eskaliert zeigt er ihnen die Scherbe aus dem Heiligtum, in der sich das Bild der Vampirin spiegelt. Er bittet darum sich selber um die Vampirin zu kümmern und wenn sie ihn nicht trauen sollten, sollten sie doch Xhex mit ihn schicken. Wenig später steht er gemeinsam mit Xhex vor dem Haus der Vampirin Ingridge. Dort muss er sich zunächst Xhex Frege stellen, bevor er erfährt das sie sich in seiner Abwesenheit mit einem Vampir gebunden hat. Überrascht stellt er jedoch fest, dass ihn das überhaupt nicht stört. Anschließend müssen sie sich Eintritt zu dem Haus verschaffen, wo sie Ingridge im Sterben vorfinden. Auf ihrem Sterbebett verspricht er ihr, ihren Sohn Nateham zu finden und in Sicherheit zu bringen, bevor sie in den Schleier tritt. Er belügt schließlich die Bruderschaft über sein Vorhaben und kehrt mit der toten Vampirin in die Jagdhütte von Xhex zurück. Xhex hat ihn jedoch durchschaut und kehrt zu ihn zürck, doch diesmal nicht allein. Er erkennt den Vampir an ihrer Seite, der kurzdarauf zusammenbricht und bewusstlos wird. Gemeinsam mit John und Xhex bricht er in das BioMed Labor ein, wo bereits eine Menschenfrau, den Jungen befreit hat. Gemeinsam mit dem Nateham und Sarah, die er als die Frau aus der Scherbe indentifiert, flieht er und bringt sie in Sicherheit. Doch obwohl er sich zu ihr hingezogen fühlt, weiß er, dass Sarah in seiner Welt nicht gehört. Er will ihre Erinnerungen löschen, doch als Jane Johns Bissverletztung untersucht, mischt sich Sarah ein und bietet ihre Hilfe an. Da die Bruderschaft einwilligt, löscht er nur ihre Erinnerung an das FBI und ihr Vorhaben die Daten weiterzugeben. Als NAte vor seiner Transition ist, lässt er zu,dass Sarah daran teilnimmt. Anschließnd erklärt er ihre Herkunft und ist erleichtert, dass Sarah nicht flüchtet. ALs Sarah einen möglichen Therapieansatz findet, bietet sich Murhder als Testperson an. NAch einigen künstlichen Injektion durchläuft er ein weteres Mal durch seine Transition. WIe anschließend feststellt wurde damit alle Verletztungen, die von dem Sympathen agriff versacht wurde, beseitigt. Anschließend muss er sich von Sarah verabschieden, wobei er sich einverstanden erklärt ihre Erinnerungen nicht zu löschen. ZUürck in Eliahu Rathboone B&B vermisst er sie jedoch schrecklich, sodass er mich sich harddert, ob er sein sinnloses Leben ein Ende bereit. Er ist sichtlich überrascht, als eines Tages Thor vor seiner Tür steht und sich bei ihm bedankt das lBen seines SOhnes gerettet zu haben. THoir erzählt ihn, dass Xhex die Wahrheit über seinen Verschwinden erzählt hat nd Thor bittet ihn zur Bruderschaft zurückzukehren. Er lehnt zunächst ab, doch erbesinnt sich und kehrt unter zwei Bedinngungen wieder zurück. Ersten: - Er will Sarah zurück und Zweitens: _ schlägt er vor seinen Freund John in die Bruderschaft aufzunehmen. Thor willigt ein und Murhder hilft der Bruderschaft einen unerlaubten Glymeratreffen aufzulösen, die THore berufen hat. Doch bevor sie eingreifen können, tötet einer der Schatten Altamere. DIe Bruderschaft gelingt es jedoch die Schatten zubesiegen, doch Thore verschwindet spurlos. ZUrück in Haus der Bruderschaft, fällt er Sarah in die Arme und willigt ein, dass NAte bei ihm einziehen darf. Anschließend erfüllt Thor auch seine zweite Bedinnung und John wird inder Bruderschaft aufgenommen. Als Willkommensgeschenk, schenkt ihn Lassiter schließlich Sarahs Unsterblichkeit.

grieft einer der Schatten Altemere an u

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.