FANDOM


s. auch Reinkarnation Darius, Sohn des Tehrror, Stiefsohn von Marklon

BiographieBearbeiten

John Matthew

Alias/Spitzname
Rasse Vampir
Geschlecht männlich
Geburtstag 1983
Transition

2005 (in Todesfluch)

Beruf
  • Vampirkrieger der BD
  • Vampirsoldat (ehemals)
Status lebend
Eintritt bei BD (in Der Erlöser)
Wohnort
  • Haupthaus der Bruderschaft
Aussehen
Haarfarbe braunes Haar
Augenfarbe blaue Augen
Größe 2,00 m
Gewicht
Tatoowierungen
  • Xhexania (in alter Schrift, quer über die Schulterblätter)
  • Mal der Bruderschaft (Brust)
Merkmale
Familie
Hellren/Shellan Xhexania (Heirat: 2006)
Ahstrux nohtrum Qhuinn (Leibwächter seit: 2008, ausgeschieden)
Familie
Auftritt
Auftritt in BD
Auftritt in BDL
BD=Black Dagger-Serie BDL=BD Legancy-Serie

Vergangenheit

John wird auf einer Toilette nahe einer Haltstelle geboren. Als ihn eine Putzfrau findet, bringt sie ihn zu den Nonnen, die ihn schließlich auch seinen Namen geben.Monatelang rief John bei einer Selbstmordhotline an, nur um Marys Stimme zu hören. Eines Tages beschließt er ihr zu Folgen und sich erkennen zu geben. Überrascht, dass sie die Gebärdensprache beherrscht, beginnt er sein Herz auszuschütten und lernt schon bald ihre Nachbarin Bella kennen. Sie erkennt in John seine wahre Identität als Vampirkrieger und bringt ihn zu den Brüdern der BLACK DAGGER.

Gegenwart

Da seine Albträume kein Ende finden, nimmt John Thors Angebot an und zieht bei ihm und Wellsie ein. Er nimmt an das Trainingsprogramm, obwohl ihn seine Herkunft und das vorhandene Bruderschaftsmal, zum Außenseiter macht. Als Thor nach Wellsies Tod verschwindet, ist er am Boden zerstört und stürzt sich ins Training. Nachdem Blay ihn vor Lash gerettet hat, freundet John sich mit ihm und Qhuinn an. Daraufhin muss John ins Haupthaus ziehen, wo er mit Zsadist spricht. Schließlich finden Sie heraus, dass John ein besonderes Talent für Schusswaffen hat und wird dort Klassenbester. Nachdem er zum ersten Mal auf Xhex Sicherheitschefin des ZeroSun trifft, wandert er mit seinen Freunden durch Caldwell und trifft prompt auf Lessern. Diese jedoch erkennen John Vampirherkunft nicht, sodass er fliehen kann. Doch als John bewusst wird, dass er seine Freunde in Stich lässt kehrt er zurück und erschießt die zwei Lesser und schickt sie mittels eines Nagel zurück zu Omega. Schließlich durchläuft John seine Transition, wobei die Auserwählte Layla ihn zu Diensten ist. Nun droht Lash, der durch seine Arbeit in Havers Klinik von Johns Vergangenheit erfahren hat, es alle anderen zu erzählen. Es kommt erneuten zur Auseinandersetzung, doch John hat den Kampf in Griff, bis Lash ihn provoziert. John ist wie paralysiert, doch Qhuinn zzögert keine Sekunde und schneidet Lash die Kehle durch. Gezwungen von Qhiunns Verurteilung, erzählt John schließlich Wrath von seiner Vergangenheit, der daraufhin Qhuinn zu seinem Leibwächter (Ahstrux notrum) ernannt. Währenddessen verschwindet Lash, während der Überfälle auf Havers.

Als Thor  unerwartet an Lassiters Seite zurückkehrt, kümmert John sich liebevoll um den totgeglaubten Vater. Doch als Thor erneut verschwindet, schaltet er seine Gefühle ab und taucht in Xhexs Jagdhütte unter. Doch auch Xhex scheint nur mit seinen Gefühlen zu spielen, sondern hat auch ein großes Geheimnis,- Sie ist zur Hälfte Sympathin. Um es ihr heimzuzahlen, kehrt er an ihrer Seite zurück und hat gefühllosen Sex mit ihr, bevor er sie allein lässt. Rhevs Befreiung aus der Sympathen-Kolonie mistglückt. Lash, der mittlerweile ein Lesser ist, rächt sich für den Tod der Sympathenprinzessin und entführt Xhex. John macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach ihr und findet schließlich mit Hilfe der Trez und IAm, den Unterschlupf in dem sie festgehalten wird (kann sie dank Lashs Bann, nicht sehen). Frustriert zerfetzt er Hauptlesser Mr O und kehrt zurück zum Anwesen der Bruderschaft. Dort finden sie bald heraus, dass Xhex die Flucht gelungen ist, doch trotz Rhev Hilfe können sie sie nicht aufspüren, -bis John die Jagdhütte einfällt. Sofort macht John sich auf den Weg und findet Xhex schließlich dem Tode nahe, vor. Als sich jedoch herausstellt, dass Xhex sich selbstbefreien konnte, begibt er sich mit Rhev  auf ihre Spur, doch sie finden sie nicht. Doch dann fällt John die Jagdhütte an, kehrt dorthin zurück und findet Xhex erschöpft und dem Tode nahe. Er bittet Jane um Hilfe, und bringt Xhex schließlich zum Anwesen der Bruderschaft.

(33) John und Blay werden zum ShaDowS gerufen, wo ein Vampirzivilist von einen Schatten angeriffen wurde. Kurz bevor John den toten Zivilisten erschießen kann, werden die Krieger von Menschen und dessen Gedankenmanipulierung abgelenkt. Inzwischen erwacht der tote Zivilist und greift John an, der ihn jedoch schließlich erledigen kann. Schließlich entdeckt er jedoch an seiner Schulter eine Bissverletztung. Aus Angst, dass er sich mit etwas bösem angesteckt hat, verheimlicht er dies der Bruderschaft und Xhex. Daraufhin erzählt ihn Xhex von ihrem Vorhaben, Murhder zu begleiten um die verschollene Vampirin Ingrigde ausfindig zumachen. Er bittet seine Hilfe an, doch weder Xhex noch die Bruderschaft möchte ihn dabei haben. Frustriert wirft er dies sofort Xhex an den Kopf und befürchtet, dass sie weiterhin Gefühle für Murhder hegt. Er verfolgt sie schließlich und beoachtet sie, wie sie von Murhder umarmt wird. Bevor der gebundene Vampir in ausbricht, wird er von Thor auffgehlaten. Als dieser ihn an die Schulter fasst, befällt ihn ein unsagbarer Schmerz der ihn in die Knie schwiegt. Er wird von Thor in die Klinik gebracht, wo später auch Xhex auftaucht. Der Schmerz in ihres Verrates legt ihn von seinen eigntlichen Schmerzen und Ängsten ab. Auch Vishous Heilungsversuch scheitert. Daraufhin bittet Xhex ihn, ihn zu beweisen, dass sie ihn nicht betrügt und bittet ihn mitzukommen. Als er an der Jagdhütte ankommt und Murdher erkennt, bricht er jedoch zusammen und wird bewusstlos. Er wacht wieder auf und spürt sich, als würde er Murdher schon sehr lange kennen. Also willigt er ein, als Xhex ihn ihre und seine Hilfe anbietet, den Jungen zu suchen. Sie machen das BioMed LAbor ausfindig und brechen ein, doch als sie dort eintrfffen, hat bereits eine Menschenfrau den Jungen befreit. Währennd Murhder mit dem Jungen und der Frau flüchtet, muss er sich sichtlich zusammenreißen, den Chef des Labors und Xhexs Peiniger umzubringen. Doch Dank Xhexs Sympahtenkräfte, scheint der Psychopath es härter zu treffen. Zurück in der Jagdhütte erkennt er einige Parallen zu dem Leben des Jungen und freundet sich schnell mit ihn an. Während Murhder gerade die Erinnerung von Sarah löschen soll, untersucht Jane nochmals seine infizierte Wunde, als Sarah einschreitet und ihre Hilfe anbietet bei der Behandlung. Die Bruderschaft willigt ein und Sarah wird zu seiner Ärztin. Doch John hat wenig Hoffnung, während sich seine Verletztung weiter ausbreitet, beschließt er sich von seiner Familie und Freunden zu verabschieden. Doch Xhex will sich damit nicht abfinden und sie fordert ihn auf zu kämpfen. Doch da hat er bereits erfahren, dass Sarah wohlmöglich eine Behandlungsmethode gefunden hat. Er ist Murdher dabar, als dieser sich als Testkandidat freiwillig meldet und damit Srahs theeorie bestätigt, dass eine Transition auch künstlich und ein zweites Mal ausgelsöt werdenn kann. ALs er ebenfalls die Injektionen bekommt, beginnt die Wunde zu heilen. Glücklich über seine zweite Chance, ist er jedoch überrascht, als eines Abends jemand an seiner Tür klopft, - die Bruderschaft. Er willigt ein ein Bruder zu werden und lässt sich durch die Zeronomie führen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.