FANDOM


BiographieBearbeiten

Alexandra Argeneau-Valens
geb. Willan
Spitzname
Status
  • Unsterblicher
  • Mensch
gewandelt von...
Beruf
  • Ratsmitglied in Europa
  • Ratsmitglied in Amerika
Geschlecht männlich
Geboren...
Aussehen
Haarfarbe brauner Bob
Augenfarbe silbrig-nlau
Familie
Lebensgefährte/in
I.Grades

mehrere Onkel & Tanten

Auftritt
Hauptcharakter in... Vampir a la carte
weitere Auftritte

Vergangenheit

Gegenwart Während ihres Sommerurlaubs in ihren Familiencottage ihrer verstorbenen Eltern, trifft Alex gemeinsam mit ihren jüngeren Schwestern Sam und Jo auch ihren neuen Nachbar Decker und seinen Freunden Mortimer undBricker. Das Kochen erlernte sie von ihren verstorbenen Großvater (Herzinfakt).

Alex ist ein wenig genervt von den Verkupplungsangriffe ihrer jüngeren Schwester Sam. Als ihr jedoch der Chefkoch kündigt und die neue Bekanntschaft von Sam sich als vermeintlichen Chefkoch aus Paris herausstellt, stellt sie Cale ein. Trotzdem kommt eine Katastrophen nach der anderen und sie willig schließlich ein, Cale den Verwaltungsarbeiten als Manager zu übernehmen, damit sie sich wieder hinter den Herd stellen kann. Als sie eines Abends, am Hinterausgang ihres neuen Restaurante, von einen unbekannten Angreifer überfallen wurde, in den Versuch sie hinter einen Müllcontainer zu zerren, wird sei von einer ihrer Mitarbeiterinnen gerettet, die den Angreifer in die Flucht schlägt und sie kommt mit einer leichten Gehirnerschütterung davon. Als Cale, auf dem Weg zurück zum Restaurante, einen schweren Unfall hatte, nachdem er von der Fahrbahn gedrückt wurde, eilt sie ihm zu Hilfe und bringt ihn die Kühltasche mit den Blutkonserven. Vollkommen erschrocken flüchtet sie vor dem "Monster" und will ihre Schwester Sam retten, die sich gerade in ihrer Wandlung befindet. Mit einen Holzkochlöffel greift sich Brick schließlich an, doch Maguarite hat alles im Griff und klärt sie schließlich übre das dasein als Unsterbliche auf. Nachdem sie sich etwas Ruhe gönnt und sich mit ihrer vergangenheit auseinandersetzt, entschließt sie sich schließlich Cale`s Lebensgefährtin zu werden und sich von ihm Wandeln zu lassen. Auf der Einweihungsparty ihres zweiten Restaurante, wird sie von ihren Ex-Liebhaber Jake "Jacques" Tournier, mit einer Waffe bedroht, doch Cale kommt ihr schließlich zur Hilfe, indem er ihn kontrolliert und Lucien darum bittet, um ihn zu kümmern.

ArbeitBearbeiten

La Bonne Vie I

Alex leitet erfolgreich ein kleines Restaurante in Toronto. Da ihr Restaunrante gewinug gewinn abwirft, lässt sie sich bequatschen und sie beginnt, am anderen Ende der Stadt ein eiteres, größeres Restaunrante zu eröfnnen. Nachdem ihr, gerade erst ernannter Chefkoch Peter kündigt und zur Konkurenz überläuft, kommt Sam ihr zu Hilfe und stellt Cale als Chefkoch aus Paris vor.

La Bonne Vie II

Eine Katastastrophe nach der andere jagt Alex, als sie das zweite Restaurante kauft und einrichten lässt. Erst brennt ein Feuer ihre ganze Einrichtung nieder. Als sie nun beginnt, es zu entkernen und zu sanieren, werden erst die Kacheln verlegt, orange statt weiss, dann der ein Falscher Boden gelegt, limonengrün stadt braun. Schkließlich entlässt sie den alkoholabhänigen Projektleiter und kümmerst sich um die weiteren Angelgenheiten, doch sie ist vom Pech verfolgt. Denn kaum ist sie für ein paar Stunden nicht in ihrem neuen Restaurante, schon beginnen die Maler die falsche Farbe aufzutragen, limonengrün statt sandweiß und schließlich weigern sich die Maler auf neue Farbe zu warten und ziehen ab. Gemeinsam mit Cale und Bricker streicht sie schließlich, über Nacht, das Restaurante um und bekommt schließlich auch das Geld für sie falschgelieferte Frabe und die teuren italianischen Kacheln, durch Cale`s mananger Talent, erstattet.

FamilieBearbeiten

Martine

Argeneau Stammbaum - Martine















FamilieBearbeiten

Martine

Argeneau Stammbaum - Martine











- | gewandelt von... | |- | Beruf | |- | Geschlecht | Männlich |- | Geboren... | |- ! colspan="2" class="color2" |Aussehen |- | Haarfarbe |dunkles Haar |- | Augenfarbe |silbrig-blaue Augen |- ! colspan="2" class="color2" |Familie |- | Lebensgefährte/in | |- | Familie | |- ! colspan="2" class="color2" | Auftritt |- | Hauptcharakter in... |Vampire und andere Katastrophen |- | weitere Auftritte |

  • Im siebten Himmel mit einem Vampir
  • Vampire und andere Katastrophen Hauptcharaktere
  • Vampir verzweifelt gesucht

|}

Vergangenheit

Decker hat drei noch lebende Halbgeschwister Rapahel, Darius und Cale (weitrere staben 230 v.Chr.). AUßerdem hat er drei jüngere Schwestern namens Elsbeth, Julianna  und Victoria Argeneau Pimms.

BiographieBearbeiten

Deckers Cottage in Magnetawan ist das Nachbar-Cottage der Willan-Schwestern Sam, Alex und Jo. Gemeinsam mit seinen Partnern Mortimer und Bricker gibt er sich als Rockband Mitglied aus, um seine Tarnung nicht auffliegen zu lassen.

Als Decker erfährt, dass sein abtrünniger CousinNicholas sich ganz in der Nähe aufhält, beschließt sein Onkel Lucian ihn, Bricker und weitere Jäger auf ihn anzusetzen. Als Decker ihn auf der Spur ist und ihn schließlich stellt, erzählt er ihm von ein paar Abtrünnigen, die zwei Freuen entführt haben. Decker erklärt sich bereit das Nest auszuheben. Er muss Nicholas fliehen lassen und rettet Dannielle, bei der es sich um einer der entführten Frauen handelt. Während er seine Existenz als Unsterblicher Dani vorlegt, verlieren sie die Spur nach der der jungen Stephanie. Da Dani immer noch an Nicholas gute Seele glaubt, zwingt Lucian ihm ihr zu erzählen, was damals vorgefallen war. Wie er seinen Cousin und ehemaligen Partner im Keller mit der schwangeren, toten Frau Babara Johnson vorfand. Er macht sich für ihren Tod und derer Familie schuldig, weil er glaubt ihn entwischen lassen hat, als er Lucian davon in Kenntnis setzen wollte.

ArbeitBearbeiten

Magnetawan

Als Gerüchte zufolge sich ein abtrünniger Vampir in Magnetawan herumtreibt, quatiert Lucien die beieden Jäger Mortimer und Bricker in Deckers Cottage ein. Wie sich herausstellt handelt es sich bei den vermeintlich abtrünnigen Vampir um Grant Galloway, der wegen den Stromausfalls seine alten Konserven entsorgen musste und schließlich auf seine Neulieferung warten, weil er sich mit der Leiterin der Bestllannahme der Argeneau Erperieses angelegt hatte.

FamilieBearbeiten

Martine

Argeneau Stammbaum - Martine

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.